Hallo Freunde der Kunst.

In den neu gestalteten Räumlichkeiten der KUNSCHD Galerie, präsentieren wir seit dem 26. Januar 2019 auf über 140 qm die kreative Vielfalt von Karin Gostner, Gabor Racsmany, Petra Mang von Hinten, Michael Schäfler, Brigitte Meßmer und Norbert Schippelbein.

Parkmöglichkeiten haben Sie entlang der Wolfgangstraße, der Werderstraße oder am nahegelegenen Seeparkplatz oberhalb des Hafens.

Öffnungszeiten

Donnerstag + Freitag 15-19 Uhr
Termine auf Absprache
: Bitte senden Sie uns Ihre Terminvorschläge per E-Mail.

Antiquariat

Geschichten und Historisches aus der Region.

Image

Aktuell finden Sie eine stetig wachsende Auswahl an Büchern, bereits rund 300 Raritäten aus Kultur, Sport und Technik. Geschichten zwischen Konstanz, über Friedrichshafen, bis Lindau. Stadtchroniken, über die Geschichte des Zeppelins und vieles mehr. Kommen Sie zum Stöbern.

Nächste Vernissage

MARGARITA WAGNER

Samstag, 30. November 2019, 16 Uhr

kunschd-galerie-margarita-wagner.jpg
Die Künstlerin

Eine Latina in Schwaben: Margarita Wagner

Nachdem ich in Deutschland - Darmstadt, Hessen - am 02.02.1973 geboren wurde, war ich ab dem Alter von 5 Jahren durch die Arbeit meines ecuadorianischen Vaters, 24 Jahre in Südamerika (Lima, Peru und Guayaquil, Ecuador), bevor ich für ein Zweitstudium 2002 wieder nach Deutschland, in mein "Mutterland", zurückkehrte. Diesmal verschlug es mich für das Lehramtsstudium für Grund- und Hauptschulen an die Pädagogische Hochschule in Freiburg im Breisgau.  Die Kunst blieb mir ein Hobby. Ich erfüllte mir den Traum, viele große Kunstgalerien / Museen in Europa anzuschauen, zum Beispiel das Prado, das Modern Tate und die Uffizien.

Seit dem Frühjahr 2016 habe ich das Urban Sketching für mich entdeckt. Dank eines ehemaligen Schulfreunds aus Ecuador, Omar Jaramillo - der es inzwischen zu einem bekannten Urban Sketcher in Berlin gebracht hat - wurde ich aufmerksam auf die Tätigkeit, mit einem Skizzenheft (auf neudeutsch "Sketchbook"), am liebsten meinem S-Feinliner, mit wasserfester, schwarzer Tusche, einer kleinen Schachtel Wasserfarben und einem Pinsel mit eingebautem Wasserbehälter (auf neudeutsch "Waterbrush") in Tuttlingen oder in fremden Gegenden unterwegs zu sein, und Menschen und Orte festzuhalten. Alsbald wollte ich diese Tätigkeit in meiner neuen Heimat in der schwänischen Provinz, Tuttlingen, einführen und verbreiten und bot bald 2 Kurse an der Volkshochschule an. Daraus entstand eine Sketchergruppe, die sich einigermaßen regelmäßig zum "sketchen" trifft. Zugunsten der "Urban Sketchers Bodensee", die auf Facebook noch aktiv sind, löste ich unseren Tuttlinger Facebook-Auftritt auf. Alsbald soll eine eigene Webseite die Sketche der Urban Sketchers Tuttlingen veröffentlichen und zu Sketchcrawls (wie die Treffen zum öffentlichen Miteinander-Zeichnen genannt werden) einladen.  Dieses Projekt nehme ich mit der Tuttlinger Graphikerin Stephanie Dihlmann-Mazza in Angriff.  

Neben Aquarellzeichnungen in Skizzenheften,  entstanden auch Werke im Postkartenformat bis in DIN A4 Größe und es wuchs der Drang, diese Bilder nicht nur in den sozialen Netzwerken, sondern auch analog zu teilen. Eine erste Kostprobe wird am 30. November, 2019 in der Kunschd Galerie vorgestellt.

Aktuelle Ausstellung

VAN DE VEN – PHAM

seit Samstag, 26. Oktober 2019

van-de-ven01.jpg

"Mijn oog" (Mein Auge)

Van de Ven ist in vielerlei Hinsicht ein Autodidaktin. Sie arbeitet aus ihrer Seele heraus und für ihre Kunst. Sie ist ein zwingendes Bedürfnis und die treibende Kraft. Ihre Leidenschaft liegt im Ausdruck des Charakters eines Bildes. Atmosphäre und Emotionen sind für sie entscheidend.

"Die unterschiedlichen Emotionen und die vielen Gesichter der Menschen, sowie deren Schönheit, hatten schon immer mein Interesse."

Ihre Arbeit ist vielseitig und von Nonkonformismus geprägt. Die Freiheit und das Vergnügen der Schöpfung ist ihr Leitmotiv. Van de Ven kreiert ohne Einschränkungen in Stil oder Richtung, die Freude an der Kunst ist für sie richtungsweisend und das Ergebnis ist das Ergebnis. Sie arbeitet mit Acryl oder Öl auf Leinwand, sowie Aquarell oder Bleistift auf Papier. Ihre Werke stellen hauptsächlich Portraits dar, aber auch abstrakte Werke und Landschaften.
Sie lebt derzeit am Waldrand in der Grenzregion, zwischen Nord-Limburg, Gelderland und Deutschland ... "Das inspiriert mich sehr."

kunschd-galerie-van-de-ven-pham.jpg

Aktuelle Künstler

Antonia Korbmacher

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: ---

WEITERLESEN

Brigitte Meßmer

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.brigittemessmer.de

WEITERLESEN

Dolores Gregoric

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Instagram: doloresdarkblue

WEITERLESEN

Gabor Racsmany

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.racsmany-design.de

WEITERLESEN

Karin Gostner

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.karin-gostner.de

WEITERLESEN

Michael «Bobrovic» Bober

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.blogrovic.com

WEITERLESEN

Michael Schäfler

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: ---

WEITERLESEN

Norbert Schippelbein

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.schippelbein.com

WEITERLESEN